Die Bierfabrik

Das Bier-Angebot unterliegt einem ständigen Wandel, teils gibt es Kooperationen mit befreundeten Brauereien, teils sind es Saisonal-orientierte Biere.
Die Bierfabrik

Die Bierfabrik liegt auf dem Gelände der alten Börse in Marzahn. Auf dem ehemaligen Magerviehhof wurden einst Tiere gehandelt und versteigert. Später nutzte die Rote Armee dieses weitläufige Gelände und seine Hallen um militärisches Gerät unterzustellen. Während der Zeit der Deutschen Demokratischen Republik nutzte die Nationale Volksarmee das Gelände um Militärparaden zu üben. Seit einiger Zeit siedelt sich wieder ein bunter Mix aus Handwerk, Kunst und Gewerbe an. Wir freuen uns mit unserer kleinen Brauerei ein Teil der alten Börse zu sein. In der Bierfabrik verfügen wir über ein 10hl Sudwerk, drei Gär- und zwölf Lagertanks. Verschiedene Biere lassen wir hier überdies in Barriquefässern aus französischer Eiche reifen. Der Strom, den wir in der Bierfabrik verbrauchen, um unsere Biere zu brauen, wird aus erneuerbaren Energiequellen (Wasser, Wind & Sonne) gewonnen. Um dies zu gewährleisten, beziehen wir unseren Strom über GrundGrün.